Samstag, 15. November 2014

[Serienzauber] Oktober 2014

Wie ihr ja mittlerweile wisst, bin ich ein riesiger Serienfan. Ich liebe es einfach Serien zu „suchten“ und bin immer happy, wenn ich eine neue gefunden habe.



So habe ich natürlich auch im Oktober wieder Serien geschaut.


Zum einen, natürlich, GZSZ. Ich liebe diese Soap einfach und kann nicht ohne. Auch wenn es eigentlich ja eher in die Sparte von TV Unterhaltung fällt, die ich normalerweise doch eher meide.



Dann haben mein Mann und ich weiterhin „The Originals“ geschaut. Falls irgendwem diese Serie kein Begriff ist, es handelt sich hier um ein Spin Off zur Serie „The Vampire Diaries“. Meiner Meinung nach, ist Originals sogar noch besser. Kann ich wirklich empfehlen, falls ihr bisher skeptisch gewesen seid.

Auch ein paar Folgen der 4. Staffel „Game of Thrones“ wurden wieder geschaut. Diese Serie geht im Herbst/Winter einfach immer und ich kann mich eh nicht daran satt sehen. Was dort geschaffen wurde ist einfach unglaublich und ich finde die Umsetzung von den Büchern in die Serie wirklich grandios und würde behaupten, dass man es kaum besser machen kann.

Grey's Anatomy“ wäre noch eine Erwähnung wert, da ja momentan der zweite Teil der 10. Staffel ausgestrahlt wird. Allerdings haben wir da einmal vergessen die Aufnahme zu programmieren und haben es auch online bisher nicht geschafft, die Folgen nachträglich zu schauen. Ich meine auch, dass die immer nur eine Woche in der Mediathek zu sehen sind und wir daher eh Pech gehabt haben. Muss allerdings leider gestehen, dass die Serie für mich stark nachgelassen hat. Bis zur Staffel 8 fand ich sie noch absolut gut, aber dann ließ es einfach nach. 

Ebenfalls angeschaut haben mein Mann und ich uns einige Folgen von SOKO Köln. Die Serie schauen wir immer mal wieder recht gern. SOKO Leipzig war auch ab und an dabei, aber wir kommen mit den Kölnern einfach besser klar. Die Schauspieler sind sehr sympathisch und die Fälle gefallen uns auch immer sehr gut.
Kann ich an Krimifans auf jeden Fall empfehlen. Generell alle SOKO Serien, man muss halt für sich sein Team finden.

Einige Dokus wurden auch geschaut, aber die möchte ich hier nicht alle einzeln aufführen, außer einer: Deadly Islands. Diese läuft auf dem Discovery Channel und ist meiner Meinung nach eine der besten Tierdokus, die ich seit langem gesehen habe. Also wenn ihr euch für sowas interessiert, schaut sie euch auf jeden Fall einmal an. Man begleitet dort einen Mann, der sich ziemlich gut mit Tieren auskennt, vor allem Wildtieren. Er nimmt Inseln unter die Lupe, auf denen die Tierwelt sich etwas anders verhält, als es normal ist. Das ganze ist wirklich sehr informativ und mit klasse Aufnahmen verfeinert. 

Mein Serienhighlight im Oktober und auch jetzt momentan noch ist „Downton Abbey“. Oh wie ich diese Serie einfach nur liebe! Ich bin so froh, dass ich ihr eine zweite Chance gegeben habe, denn mittlerweile bin ich in Staffel 3 und kann nicht genug davon kriegen. Da diese Serie aber so voller Inhalt steckt und man wirklich keine Sekunde verpassen sollte, kann ich sie nur ganz in Ruhe schauen und daher dauert es etwas. Denn die meisten Serien lasse ich ja beim putzen etc. nebenher laufen, was hier aber einfach nicht geht.
Wer nicht weiß worum es geht, dem kann ich nur sagen, dass es eine historische Serie ist. Die erste Folge spielt in 1912, nämlich zu dem Zeitpunkt, an dem die Titanic gesunken ist. Wir begleiten die Familie durch die Kriegszeit und Nachkriegszeit.
Das ganze ist gewürzt mit Liebe und Intrigen, so dass man einfach nur weiter gucken muss.

Das waren die Serien im Oktober. Welche Serien schaut ihr denn so oder könnt ihr empfehlen?

Eure Ani

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen