Freitag, 27. Februar 2015

9 Tage lesen - Rückblick Tag 7 (Donnerstag)

Gestern kam ich vor allem nachmittags und abends gut zum lesen. Da hier immer noch Krankenlager herrscht, wurde meine Familie gestern nach dem Mittagessen von einer großen Trägheit überrumpelt, die uns alle auf die Couch brachte :D






Ich habe dann einige Seiten in den Legenden der Albae gelesen. Ich muss sagen, dass ich durch das Buch erstaunlich gut durch komme. Normal tue ich mich bei High Fantasy Büchern doch immer etwas schwerer und lese da recht lang dran. Doch hier geht es wirklich leicht voran. Was mit Sicherheit zum großen Teil an dem großartigem Schreibstil liegt.


Ich bin jetzt auf Seite 368 und habe somit noch knapp über 200 Seiten bis zum Ende des Buches. Wenn es gut läuft, schaffe ich es sogar noch bis Samstag Abend zu Ende zu lesen. 

Gestern Abend ging ich dann in die Badewanne und da lese ich auch immer. Da das Albae Buch aber recht schwer und unhandlich ist, habe ich nach einem dünneren und leichterem Taschenbuch gegriffen. Hier habe ich bis auf Seite 28 gelesen. Ich bin bisher noch nicht so wahnsinnig angetan von dem Schreibstil und hoffe, dass das noch kommt. Denn das Buch klingt eigentlich total gut und ich war mega neugierig darauf. So wie Gossip Girl nur halt historisch. Ich bin wirklich gespannt.
Insgesamt habe ich gestern 293 Seiten gelesen, was bisher das beste Ergebnis ist.

Ja, das war es, was das lesen anging. Sonst haben wir gestern auch nicht wahnsinnig viel gemacht. Irgendwie ist es ja wie verhext. Sonst sind wir sehr viel unterwegs und ausgerechnet da, wo ich alles etwas für den Blog begleiten wollte, wird hier alles krank.

So sieht übrigens ein Mittagessen bei uns aus:


Ich wünsche euch allen ein schönes Wochenende und wir "sehen" uns ja morgen wieder. Morgen kommt auch meine Leseliste für den März online.

Eure Ani


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen