Samstag, 25. Juli 2015

"After Passion" von Anna Todd




"After Passion"

After Band 1
Anna Todd
Erotik, Liebe
703 Seiten mit Danksagung
12,99 Euro als Taschenbuch








Inhalt:


Die 18 jährige Tessa steht endlich vor ihrem großen Ziel die Uni zu besuchen. All die letzten Jahre hat sie nur darauf hin gearbeitet und kann es nun kaum erwarten.
Doch als sie im Wohnheim ankommt, begleitet von ihrer strengen Mutter und ihrem Freund Noah, bekommt sie den ersten Dämpfer. Ihre punkige Mitbewohnerin und deren komische tättowierte Freunde sind so gar nicht ihr Ding. Besonders Hardin geht ihr gegen den Strich. Er ist gemein und behandelt Tessa vom ersten Moment an schlecht.
Doch irgend etwas an Hardin fasziniert Tessa, so dass sie einfach nicht von ihm ab lassen kann. Und auf einmal steht ihr ganzes Leben komplett auf dem Kopf.

Persönliche Meinung:

Ja....eigentlich wollte ich dieses Buch auf gaaar keinen Fall lesen. Ich war ja ein großes Fan von Shades of Grey und alles was danach kam fand ich irgendwie nur noch blöd.

Doch nun ist "After Passion" im Urlaub dann doch in meiner Tasche gelandet und ich habe es in 2,5 Tagen verschlungen!
Dazu muss ich aber sagen, dass ich wirklich keine hohen Erwartungen an das Buch hatte, da es ja auch eine Fanfiction war/ist.

Natürlich ist das Buch daher locker und leicht zu lesen. Eben so wirklich leichte Kost, die man auch bei 35 Grad lesen kann. Aber das ist ja gar nicht schlimm. Mir war wirklich klar, dass es so sein wird. Und ab und an finde ich sowas auch angenehm zu lesen.

Die Geschichte an sich ist natürlich irgendwie wieder so typisch für diese Art von Büchern. Die brave unerfahrene Tessa verliebt sich in Bad Boy Hardin, der sie natürlich nicht besonders gut behandelt und im Grunde ein richtiger Idiot ist.

Mal ist er ätzend, mal ist er nett, dann ist er wieder ätzend. Tessa rastet aus, Tessa verzeiht ihm, Tessa rastet aus, die beiden streiten usw. Es ist ein ewiges hin und her zwischen ihnen. Doch irgendwie hat es mich hier in diesem Buch gar nicht so sehr gestört. Vielleicht liegt auch das daran, dass ich es vorher schon wusste.

Tessa mag ich wirklich. Ich weiß, dass viele sie nervig finden oder unreif oder oder oder. Aber ich mag sie. Sie hat halt keine Erfahrung. Ihre Mutter ist streng und sie ist sehr konservativ aufgewachsen. Mit Noah ist sie zwar schon 2 Jahre zusammen, dennoch ist noch nicht viel zwischen den beiden passiert. Sie hatte auch nie das Verlangen danach. Einerseits ist das natürlich irgendwie süß, andererseits kann ich auch verstehen, dass Tessa auf einmal Lust hat sexuelle Erfahrungen zu machen. Das ist doch bei vielen von uns so gewesen und ich persönlich finde das auch vollkommen "normal" und nicht verwerflich. Dass sie sich ausgerechnet Hardin ausgesucht hat, naja, darüber kann man nun wiederum streiten. Aber Hardin ist eben das komplette Gegenteil zu dem braven Noah und gerade das macht sicher den Reiz aus.

Wie genau es sich mit Tessa und Hardin entwickelt, das müsst ihr natürlich selbst nach lesen. nur so viel, das Ende hat mich wirklich sprachlos gemacht! 

Da für viele immer interessant ist, wie sich die Erotik in Büchern "äußert", auch ein paar Worte dazu.
"After Passion" ist mit wirklich, wie ich finde, schönen erotischen Szenen bestückt. Sie sind eher seicht und "blumig" geschrieben. Also wirklich nichts schlimmes, hartes oder "ekliges", was manche ja vom lesen solcher Literatur abhält. Also selbst wenn ihr etwas schüchterner seid, könnt ihr das sicher lesen, ohne rot zu werden ;-)

Im übrigen musste ich ab und an wirklich laut auflachen beim lesen. Vor allem bei den Szenen mit Tessas Mutter. Ich habe mir nämlich immer meine Mutter in den Situationen vorgestellt. Hihi.

Aber es gab auch Kapitel, die mich sehr berührt haben und wo ich Tränen in den Augen hatte. Und das habe ich nicht erwartet.

Fazit und Bewertung:

Mir hat "After Passion" wirklich gut gefallen und das habe ich so echt nicht erwartet! Ich konnte mit dem lesen teilweise gar nicht mehr aufhören und wollte unbedingt wissen, wie es nun weiter geht.

Ich bin sehr gespannt auf "After Truth" und hoffe ihn bald kaufen zu können.

Ich vergebe:




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen