Donnerstag, 31. Dezember 2015

Neues Jahr, neues Glück: Project 10 Books


Hallo meine Lieben!

Heute ist Silvester und 2015 somit bald vorbei. Wie so ziemlich jeder habe auch ich in den letzten Tagen auf das Jahr zurück geblickt und natürlich auch auf mein Lese- und Blogjahr, mit dem ich eigentlich bis zum Herbst total zufrieden war. Dann kam die Flaute, na gut, kann man jetzt auch nicht mehr ändern.

Was mir aber wieder "negativ" aufgefallen ist, ist die Tatsache, dass ich mehr Neuzugänge habe als gelesene Bücher. Und nur einem großen Aussortieranfall ist es zu verdanken, dass mein SuB trotzdem minimal niedriger ist als im Januar. Ja ich weiß, ein hoher SuB ist toll, aber mich persönlich stört es einfach. Wenn ich diese ganzen tollen Bücher in meinen Regalen sehe bekomme ich immer kleine Panikanfälle, dass ich irgendwann von dieser Erde gehe...mit 200 ungelesenen Büchern... klingt doof, nicht wahr? Aber mein Hirn macht manchmal komische Dinge :D

Jedenfalls habe ich beschlossen (mal wieder^^), dass ich im Jahr 2016 entweder mehr lese oder weniger kaufe. Wobei letzteres sicher besser für den Geldbeutel wäre. Es stehen nämlich bei uns auch einige kostenintensive Dinge an. Also kann man gleich mal sparen. (Selbiges gilt übrigens auch für DVD's).

Lange Rede, kurzer Sinn: Ich habe mich entschlossen es noch einmal mit Project 10 Books zu probieren. Erstmal. Und da ich momentan sehr wenig lese (was sich bitte bitte hoffentlich wieder ändert), dürfte ich damit erst einmal ne ganze Weile beschäftigt sein.

Was das genau ist? Ich habe mir mit Hilfe meiner Bloggermädels von Anjas BücherblogProwling Books und Buchfeder sowie meinem Mann 10 Bücher von meinem SuB ausgewählt. Und bevor ich diese 10 nicht gelesen habe, darf ich mir keine neuen kaufen.
Ein paar Ausnahmen gibt es aber: Geschenke zählen nicht, denn ich habe ja im Februar Geburtstag und bekomme meist zumindest ein Buch. Und Rezi Exemplare dürfen auch einziehen, allerdings nur 1 -  2 im Monat, wenn überhaupt. Da ich hier auch noch 2 Rezi Exemplare habe dürfte sich das auch erst einmal in Grenzen halten.

Und das sind die 10 Bücher, die nun auf mich warten:

(© http://www.carlsen.de/)
Bildunterschrift hinzufügen


(© https://www.luebbe.de/)
(© http://www.piper.de/verlag/ivi)


(© http://www.piper.de/verlag/ivi)


(© http://www.piper.de/)

(© https://www.randomhouse.de/Verlag/Heyne-fliegt/30700.rhd)

(© https://www.luebbe.de/)




(© https://www.randomhouse.de/Verlag/cbt-Kinder-und-Jugendbuecher/16000.rhd)

(© http://www.arena-verlag.de/)


Eine schöne Auswahl oder? Ich bin jedenfalls sehr gespannt auf die Bücher und vor allem, ob ich das ganze auch durchhalte. Drückt mir die Daumen!

So und nun wünsche ich euch allen natürlich noch einen guten Rutsch ins neue Jahr! Passt auf euch auf!


Mittwoch, 23. Dezember 2015

Frohe Weihnachten euch allen!



Hallo ihr Lieben!

Da ihr sicher morgen alle die Zeit mit euren Liebsten verbringen werdet, wünsche ich euch heute schon ein frohes Fest und eine besinnliche schöne Zeit! Genießt jede Sekunde in dieser friedlichen Stimmung, es ist so wertvoll. 
Auch wenn man seine Familie natürlich nicht nur an Weihnachten liebt, ist es dennoch immer etwas ganz besonderes. Denn so viel intensive Zeit hat man sonst einfach nicht.


Lasst es euch gut gehen,

eure Anika <3

Montag, 21. Dezember 2015

"Morgentau" von Jennifer Wolf


( © http://www.carlsen.de/impress)
"Morgentau: Die Auserwählte der Jahreszeiten"

Geschichten der Jahreszeiten Band 1

von Jennifer Wolf
Jugendfantasy
267 Seiten
3,99 Euro als Ebook
7,99 Euro als Taschenbuch


Inhalt:

Alle 100 Jahre wählt die Erdgöttin Gaya eine Hüterin aus, die für ein Jahrzehnt die Frau einer ihrer Söhne wird. Zur Wahl stehen der Frühling, der Sommer, der Herbst und natürlich auch der Winter.

Diesmal ist es Maya Morgentau auf die die Wahl der Göttin fällt und so darf Maya alle 4 Jungs kennen lernen. 

Schon schnell wird klar, für wen Mayas Herz sich entscheidet. Doch sie selbst hadert mit sich und weiß nicht, ob sie auf ihr Herz hören soll. Denn der, für den ihr Herz schlägt, scheint sie nicht zu wollen.

Und so beginnt für Maya eine aufregende Zeit an deren Ende sie die Entscheidung ihres Lebens treffen muss. Und das ist gar nicht so einfach.

Sonntag, 20. Dezember 2015

Neue Schätze im November 2015



Hallo meine Lieben!

Ich wünsche euch allen einen besinnlichen und schönen 4. Advent. Ich hoffe ihr genießt die Zeit und macht es euch heute gemütlich.

Ich habe heute noch meine neuen Bücher aus November für euch. Ich weiß, sehr spät. Aber ich dachte mir, ich zeige sie euch trotzdem noch :)

Freitag, 18. Dezember 2015

Warum es so ruhig ist und was so los war


Hallo meine lieben, treuen Leser!

Mal wieder kam nicht sehr viel von mir in der letzten Zeit. Es tut mir wirklich sehr leid.

Ich stecke in einer totalen Leseflaute und hatte generell einfach wenig Zeit und Lust für irgendwas.

Die letzten Wochen waren irgendwie stressig. Nicht, dass ich mega viel zu tun hatte. Das ist es nicht. Es gibt einfach ein paar Dinge, die mich beschäftigt haben und mich irgendwie davon abgehalten haben mal ab zu schalten.

Hört sich jetzt alles schlimmer an als es ist, aber vielleicht kennt ihr das ja auch. Hat man mal. 



Ich hoffe, dass ich im neuen Jahr wieder mehr lesen werde und damit natürlich auch wieder etwas habe, über das ich schreiben kann.

Einen Lesemonat von November gab es auch nicht, denn ich habe kaum was gelesen. Es waren nur diese beiden Bücher:

(© http://www.carlsen.de/impress)
(© https://www.randomhouse.de/Verlag/Blanvalet/1000.rhd)

Die Rezension zu Winterglück findet ihr bereits auf meinem Blog. Die zu Morgentau folgt auch noch in den nächsten Tagen.

Auch einen Post über die Neuzugänge im November wird es noch geben. Es war zwar auch nicht so besonders viel neues, aber ich möchte euch diese Schätze natürlich nicht vorenthalten.

Auch um meine laufenden Challenges habe ich mich gar nicht mehr gekümmert :( Das tut mir besonders leid, denn ich weiß wie viele Mühe und Zeit dahinter steckt. Sorry!

Ansonsten gibt es nicht so viel neues, was Bücher oder den Blog betrifft und ich wünsche mir selbst, dass sich das auch wieder ändert!

Da ich auch irgendwie verpasst habe ein Weihnachtsgewinnspiel zu organisieren, werde ich das im Frühjahr einfach nachholen :)

Ganz liebe Grüße,

eure Anika <3

Mittwoch, 16. Dezember 2015

"Winterglück" von Debbie Macomber


Rose Harbour Reihe Band 1

von Debbie Macomber
übersetzt von Nina Bader
Roman
416 Seiten
9,99 Euro als Taschenbuch



Inhalt:

Nach dem Tod ihres geliebten Mannes beschließt Jo Marie Rose ihr Leben neu anzufangen. Sie kauft ein gemütliches Bed & Breakfast in der Kleinstadt Cedar Cove und freut sich auf ihre neuen Aufgaben.
Ihre ersten beiden Gäste in ihrem Rose Harbour Inn sind zwei sehr interessante Menschen. Zum einen haben wir da Josh Weaver, der in der Stadt ist um sich um seinen Stiefvater zu kümmern. Leider ist das Verhältnis der beiden mehr als schlecht, denn Josh wurde damals nach dem Tod seiner Mutter von seinem Stiefvater vor die Tür gesetzt. Nun ist dieser allerdings schwer krank und liegt im sterben und Josh möchte aus dem Haus des alten Herren noch einige Erinnerungen seiner Mutter mitnehmen. Dabei geraten er und sein Stiefvater natürlich wieder aneinander. Unterstützt wird er von seiner damaligen Schulfreundin Michelle.
Der zweite Gast ist eine Frau namens Abby Kincaid, die in Cedar Cove groß geworden ist und nun auf die Hochzeit ihres Bruders eingeladen ist. Dabei fühlt sie sich alles andere als wohl, denn vor vielen Jahren kam ihre beste Freundin bei einem Autounfall ums Leben. Und das Auto fuhr Abby. Sie hat schreckliche Angst, wie ihre alten Freunde auf sie reagieren werden.
Jo Marie Rose merkt schnell, dass ihre beiden Gäste großen Kummer haben und nach einem aufregendem Wochenende können die beiden und auch sie selbst neuen Mut schöpfen.