Donnerstag, 5. Mai 2016

Bücherzauber April 2016

Hi meine Lieben <3

Mit etwas Verspätung kommt nun auch endlich mein Lesemonat April für euch. Viel gibt es da leider auch gar nicht zu zeigen, denn es war (mal wieder...) sehr mau. Obwohl mir die Bücher sehr gut gefallen haben kam ich nicht so ganz gut vorwärts.

Zuerst natürlich die Statistik:

Bücher gelesen: 2
Seiten gelesen: 1318
Neue Bücher: 7 (ups^^)
SuB Stand zum 01.05.2016: 176


Als erstes gelesen habe ich " Die Kastellanin" von Iny Lorentz:


Dies ist ja der zweite Band der Wanderhuren Reihe und ich muss gestehen, dass ich hier einfach eeeewig dran hing. Angefangen habe ich das schon vor Monaten. Da es einen sehr schlechten Zustand hat, habe ich es als Badewannen Buch genutzt. Aber es ging einfach langsamer als ich dachte und so habe ich es mir im April einfach mal so geschnappt und auch endlich beendet.
Da es keine Rezi geben wird, bekommt ihr hier kurz etwas zum Inhalt.

Das Buch spielt einige Jahre nach der Wanderhure und Marie und Michel sind mittlerweile reiche Leute. Doch Michel muss in den Krieg ziehen und dort wird er verletzt und zurück gelassen.
Er wird allerdings durch seinen Feind Falko für tot erklärt und Marie verliert dadurch alles was sie hatte und muss mit ihrer kleinen Tochter fliehen.
Da sie nicht an Michels Tod glaubt schließt sie sich dem Heer als Marketenderin an und macht sich auf die Suche nach ihrem geliebten Mann.

Klingt ja erstmal wirklich spannend. Doch für mich gab es schon den Dämpfer, dass man als Leser schon weiß, dass Michel noch lebt. Das wird einem gleich am Anfang verraten und so konnte ich nicht mit Marie mit fiebern. Mir hat das einfach die Spannung genommen. 
Außerdem hatte das Buch einfach totale Längen. Es passierte nicht viel und die Seiten zogen sich einfach nur in die Länge.
Band 1 fand ich ja damals großartig und war daher auch etwas enttäuscht. Ich hoffe darauf, dass Band 3 mich wieder begeistern kann.

Insgesamt vergebe ich 3 Eulchen.

Und dann kommen wir auch schon zum zweiten und letzten Buch aus dem April:


(Quelle Bild: Blanvalet Verlag )

Auch hierbei handelt es sich um einen zweiten Band. Und auch dieser hatte für mich leider kleine Schwächen. Nun muss ich dazu sagen, dass Band 1 wirklich ein grandioser Auftakt der Reihe war und das natürlich auch schwer zu toppen ist.
Generell war auch das hier ein super gutes Buch. Es steht nur leider im Schatten seines Vorgängers und so bekam es von mir 4 Eulchen.

Falls euch mehr dazu interessiert könnt ihr euch gerne meine Rezension ansehen *klick* .

Wie lief denn euer April? Ich hoffe ihr habt mehr geschafft als ich =)

Eure Anika


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen