Samstag, 29. April 2017

Anikas Leseliste Mai 2017


Hi meine Lieben =)

Der Mai steht vor der Tür und somit auch eine neue Leseliste. Die Liste für den April habe ich sogar tatsächlich fast geschafft *yay*. Der April war aber auch für mich ein wirklich guter Monat. Genaueres erfahrt ihr da natürlich im Lesemonat, der nächste Woche irgendwann online kommt.

Nun aber zur Leseliste. Vorgenommen habe ich mir 8 Bücher und 2 Hörbücher. Einige der Bücher sind schon angefangen und auch die beiden Hörbücher sind schon teilweise gehört. Da gilt es also "nur" zu beenden.

Als erstes möchte ich natürlich meine Rezensionsexemplare lesen:

 Beide Bücher habe ich schon angefangen und gefallen mir bisher wirklich gut. Wie man wahrscheinlich schon an Titel und Cover sieht, handelt es sich hierbei um 2 historische Romane.
"Das Erbe der Tuchvilla" ist der 3.Band der Trilogie und spielt in Augsburg im Jahre 1920.
Und "Die Kleidermacherin" spielt 1917 in Spanien. Dort geht es um das Modehaus Santa Eulalia in Barcelona.

Auch bei "Die Sanduhr unserer Liebe" handelt es sich um einen historischen Roman. Hier bewegen wir uns in England und zwar im Jahre 1878. Laut Klappentext gibt es in diesem Roman einige Familiengeheimnisse zu entdecken und ich freue mich wahnsinnig auf das Buch.

"Hygge" ist ja sicher für viele schon ein Begriff. Die dänische Anleitung für ein glücklicheres Leben. Da bin ich wirklich sehr gespannt!

*Vielen herzlichen Dank an BlanvaletHeynePenguin und Mosaik.*






Noch aus dem April über ist der ebenfalls historische Roman "Das Lied der Königin" von Elizabeth Chadwick. Hier geht es ja um die Geschichte von Alienor von Äquitanien. Bei dem Buch bin ich ca. in der Mitte und habe daher leider nicht besonders viel geschafft. Das liegt aber wirklich nicht am Buch, denn ich finde es absolut klasse und freue mich auch hier bald weiter zu lesen.














Auch mit Alex zusammen lese ich wieder ein Buch bzw. Ebook: Das Vermächtnis des Vaters.
Hierbei handelt es sich um den 2. Band der Clifton Saga von Jeffrey Archer. Den ersten Band haben wir diesen Monat gemeinsam gelesen (Rezension von Alex) und da dieser uns so gut gefallen hat, geht es mit dem nächsten weiter. Wir sind auch schon so ca. bei der Mitte.



Damit auch ein klein wenig Fantasy im Mai auf mich wartet habe ich mir den 2. Band der "Plötzlich Fee" Reihe dazu genommen. Auch hier habe ich schon ein paar Seiten gelesen und kann sagen, dass ich Julie Kagawas Schreibstil auch in diesem Buch wieder absolut liebe <3















Und falls ich noch Lust auf ein bißchen New Adult habe, was bestimmt so sein wird, möchte ich noch "The Wild Ones: Verführung" von M. Leighton lesen. Das ist der erste Band der Trilogie und auch diesen habe ich schon angefangen. Gefällt mir bisher ganz gut.














Und dann noch die beiden Hörbücher. Wobei Robin ein Hörspiel ist. Ich hoffe, dass ich da wieder etwas weiter komme. Im April habe ich leider nicht so viel gehört, obwohl es sich beim putzen ja eigentlich echt anbietet.






So, das wars :-) Was steht bei euch so an im Mai? Ich wünsche uns allen auf jeden Fall viele tolle Bücher und Lesestunden =)

Eure Anika

Kommentare:

  1. Huhu Anika,
    da hast du dir aber tolle Bücher vorgenommen. Die Bücher rund um "Die Tuchvilla" möchte ich auch sehr gerne noch lesen! Bin schon auf deine Meinungen zu den Büchern gespannt und wünsch dir tolle Geschichten und dass du alle Vorsätze schaffst:-)
    Liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Petra :-)
      Die Bücher der Tuchvilla kann ich dir absolut empfehlen. Ich finde sie wirklich klasse und gut geschrieben. Damit hat man einige schöne Lesestunden :-)
      Vielen lieben Dank für deinen Kommentar und einen schönen Sonntag.

      Gruß,
      Anika

      Löschen
  2. HI Anika,

    ich liebe die Plötzlich-Fee Reihe, die finde ich absolut genial!!! Ich wünsche dir eine tolle Lesezeit!

    Liebe Grüße
    Desiree

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Desiree =)

      Das höre ich wirklich sehr oft über die "Plötzlich Fee" Reihe. Um so mehr möchte ich sie endlich lesen. Hat dir "Plötzlich Prinz" denn genau so gut gefallen? Darüber hört man viel weniger. Ich persönlich mag ja auch "Talon" von der Autorin sehr gerne. Sie schreibt einfach so gut.

      Liebe Grüße,
      Anika

      Löschen