Montag, 15. Mai 2017

Currently Reading Mai 2017


Hi meine Lieben =)

Wir haben die Mitte des Monats erreicht und es ist mal wieder an der Zeit euch zu zeigen, mit welchen Büchern ich mich aktuell so beschäftige.

Ich habe zwar mal wieder super viele Bücher angefangen, aber "intensiv" lese ich aktuell gar nicht mal an so vielen.

Und diesmal kein großes drum herum Gerede, es geht los xD

In diesem Buch bin ich schon ein gutes Stück über die Mitte und bin bisher wirklich glücklich mit der Geschichte.
Es handelt sich hier um einen historischen Roman, der aber auch in die Richtung "Familiengeheimnisse" geht.
Zum einen geht es hier nämlich um Grace im Jahre 1922 und um ihre Großmutter Harriet im Jahr 1878.
Ort des Geschehens ist das Anwesen Fenix House.
Grace wird dort als Gouvernante eingestellt, genau wie ihre Großmama Harriet viele Jahre zu vor.
Harriet hat Grace immer viele wundervolle Geschichten über Fenix House und ihre Zeit dort erzählt und nun ist Grace selbst dort. Aber nach und nach kommt sie immer mehr dahinter, dass die Zeit für ihre Oma gar nicht so war, wie diese es immer darstellt.
Mir gefällt es auf jeden Fall sehr gut und ich habe schon die ein oder andere Vermutung und bin gespannt, ob diese am Ende stimmen werden.


Dann lese ich immer noch an "Das Lied der Königin" von Elizabeth Chadwick.
Es ist wirklich ein gutes Buch und ich weiß überhaupt nicht, warum ich aktuell so selten danach greife.
Das es hier um Alienor von Äquitanien geht habe ich ja mittlerweile schon mehrfach erwähnt. Das Buch begleitet mich wirklich schon viel zu lange und ich habe felsenfest vor, es noch diesen Monat zu beenden.
Mittlerweile bin ich hier auf das Ebook umgestiegen. Das Buch hatte ich ja aus der Bibliothek und ich wollte es nicht noch weiter blockieren.
Da Skoobe das Ebook auch hat, habe ich es mir dann darüber ausgeliehen.





Dann lese ich auch immer wieder ein paar Seiten in "Die Kleidermacherin" und bin auch schon ein paar Seiten weit gekommen.
Hier geht es um ein spanisches Modehaus. Ich mag es wirklich, mal ein Buch mit diesen ganzen spanischen Namen und Ausdrücken zu lesen. Ist mal etwas anderes. Und auch der Schreibstil gefällt mir ganz gut.
Das ganze spielt 1917 und wie es scheint gibt es auch hier noch das ein oder andere Geheimnis zu lüften.







Und zu guter Letzt lese ich noch ein Buch mit ein paar Mädels gemeinsam. Ich muss aber zugeben, dass ich ziemlich "abgerutscht" bin und leider mittlerweile einiges hinter her hinke.
Es geht um diese Geschichte:


Die ersten 5 Kapitel habe ich gelesen und haben mir auch wirklich gut gefallen. Ihr wisst ja sicher alle worum es geht, denn viele haben ja das Buch gelesen oder den Film gesehen. Ich möchte den Film bald schauen und deswegen muss ich mich unbedingt ran halten mit dem lesen.
Falls jemand von euch noch Interesse hat, es wurde ein Forum gegründet in dem es nur um Leserunden gehen soll und wo wir auch diese Leserunde abhalten:

So, das wars dann erst einmal :-) Ich hoffe, dass ich diese 4 Bücher bald alle gelesen habe, denn es sind 4 tolle Geschichten und ich freue mich aufs weiter lesen.

Bis bald,

eure Anika

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen